Am frühen Donnerstagmittag (3. November 2022) kam es gegen 13:40 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall in der Hauptstraße in Oestrich-Winkel im Rheingau-Taunus-Kreis. Eine 42 Jahre alte Frau kam dabei ums Leben.

Ein Linienbus befand sich auf einer Leerfahrt entlang der Hauptstraße in Fahrtrichtung Oestrich. An der Kreuzung zur Goethestraße wollte der Fahrer nach rechts in Richtung der Bundesstraße B42 abbiegen. Wie die Polizei mitteilt, soll der 51 Jahre alte Fahrer die Kurve in einem falschen Radius gefahren sein und dadurch die 42 Jahre alte Fußgängerin erfasst haben. Die Frau stürzte und verletzte sich dabei so schwer, dass sie noch an der Unfallstelle an ihren Verletzungen verstarb. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter hinzugezogen, um den genauen Unfallhergang zu rekonstruieren.