Am Donnerstag (4. August) wurde der Feuerwehr gegen 11:30 Uhr ein Waldbrand zwischen Niedernhausen und Medenbach in der Nähe der Landstraße L3028 gemeldet. Als die Einsatzkräfte am Einsatzort eintrafen, bestätigte sich der Sachverhalt. Es brannten rund 40 Quadratmeter in einem Waldstück und nach Informationen dieser Online-Zeitung ein Kleinwagen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr leiteten umgehend die Löschmaßnahmen ein. BYC-News Hessen war vor Ort.

Ausgebranntes Fahrzeug im Wald

Wie die Polizei Westhessen auf Anfrage von dieser Online-Zeitung bestätigte, wurde bei den Löscharbeiten ein ausgebranntes Fahrzeug mit einer leblosen Person aufgefunden. Wie ein Polizeisprecher weiter gegenüber BYC-News mitteilte, lag die Person neben dem Fahrzeug. Die Umstände und Hintergründe zu dem Brand sind noch nicht bekannt. Ob es sich um ein Gewaltverbrechen handelt oder andere Umstände zum Brand führten, ermittelt die Kriminalpolizei. Der Bereich um den Fundort ist aktuell abgesperrt.

Im Einsatz waren:

  • Feuerwehr
  • Rettungsdienst
  • Notarzt
  • Polizei
  • Kriminalpolizei
  • Hundestaffel