Aktuell (19:20 Uhr) kommt es rund um Rüdesheim aufgrund eines Großeinsatzes an der Seilbahn zu einem starken Aufgebot an Einsatzkräften. Grund dafür ist eine Notbremsung, die wegen des Unwetters durchgeführt werden musste. Nach Informationen von BYC-News soll es zu einem technischen Defekt gekommen sein. In Folge dessen wurden zahlreiche Einsatzkräfte zur Höhenrettung alarmiert, um Personen aus den Gondeln zu retten.

Update 21:15 Uhr: Insgesamt haben die Einsatzkräfte 41 Personen aus den in rund 14 Metern Höhe hängenden Gondeln gerettet. Glücklicherweise kam bei dem Vorfall niemand zu Schaden. Nachdem alle Gondeln abschließend kontrolliert wurden, konnte der Einsatz beendet werden. Im Einsatz waren unter anderem Seilbahnretter, die Feuerwehren mit Drehleitern und Höhenrettern mit Hubschrauber.