Am Dienstagvormittag (13. Dezember 2022) kam es gegen 11:15 Uhr zu einem Rettungseinsatz am Tegut Markt in der Holzhofstraße in Mainz. Dort kam es zu einem medizinischen Notfall, wodurch ein 72 Jahre alter Mann reanimationspflichtig wurde. Der Mann verstarb jedoch noch vor Ort.

Die Rettungskräfte konnten nichts mehr für den Mann tun

Wie die Polizei mitteilt, wurde der 72-Jährige mit festem Wohnsitz in Mainz auf bislang unbekannten Gründen reanimationspflichtig. Umgehend rückten Rettungsdienst und Notarzt an, begannen mit den Reanimationsmaßnahmen und versuchten das Leben des Mannes zu retten. Die Rettungskräfte konnten jedoch trotz aller Bemühungen nichts mehr für den Mann tun, der kurze Zeit später noch vor Ort verstarb.

Aufgrund der zentralen Lage stellte die Berufsfeuerwehr Mainz einen Sichtschutz auf, um den Rettungskräften ein ungestörtes Arbeiten zu ermöglichen und den Patienten vor Blicken neugieriger Passanten zu schützen. Aufgrund der ungeklärten Umstände übernimmt die Kriminalpolizei Mainz die Ermittlungen zur Todesursache. Der Einsatz wurde gegen 13:30 Uhr beendet.