Der ADFC Mainz-Bingen bietet in Zusammenarbeit mit der Uni Bike eine Radcodierung sowie einen Informationsstand an der Universität Mainz im Jacob-Welder-Weg 9 an. Die Aktion beginnt um 11.00 Uhr, letzte Fahrradannahme ist um 13.30 Uhr.

Eine Radcodierung bietet einen Diebstahlschutz

Bei Auffinden des Rades kann der Eigentümer leicht durch die Polizei ermittelt werden über eine Kombination von Gemeindekennzahl und Straßenkennung aus der mehrteiligen Nummer. Diese wird am Rahmen sowie bei E-Bikes auch am Akku eingeprägt. Rostgefahr besteht nicht. Ein Aufkleber macht deutlich, dass das Rad über eine Codierung verfügt.

Bei Vorlage des Studentenausweises gibt es 5 Euro Rabatt auf die Codierungskosten, also 10,00 Euro anstatt 15.00 Euro für Nichtmitglieder und 5.00 Euro anstatt 10,00 Euro für Mitglieder auch über Familienmitgliedschaft.

Bitte mitbringen:

  • Fahrrad
  • bei E-Bikes Schlüssel zum Akku, muss ggf. abgenommen werden
  • Ausweis mit Lichtbild
  • Codierauftrag, ausgefüllt in zweifacher Ausfertigung (ein in zweifacher Ausfertigung ausgefüllter Codierauftrag oder bei amelie.doeres@adfc-mainz.de)