Auf der Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft 60 plus (AG60plus) der Mainzer SPD am 08. September 2022 wurde Eleonore Fahrbach aus der Mainzer Neustadt von den Genossen als Vorsitzende der AG 60plus wiedergewählt.

Was ist die AG 60plus?

Die AG 60plus setzt sich u.a. für die Interessen und Engagement der Älteren innerhalb und außerhalb der SPD ein. Zu ihren Stellvertretenden wurden Brigitte Franz und Dieter Hanspach und gewählt, Hartmut Schäfer ist neuer Schriftführer. Darüber hinaus komplettieren Siegfried Müller, Sonja Jendras, Werner Kron, Bernd Nussbickel, Ulrich Prästin, Angela Hofmann-Müller, Birgit Groß, Brunhilde Resch, Birgit Kley, Wilfried Schlag und Jürgen Hoffmann den neuen Vorstand.

Die neue Vorsitzende Eleonore Fahrbach

„Mit Hinblick auf die anstehenden Kommunalwahlen 2024 ist es wichtig, die Interessen der Älteren in unserer Gesellschaft zu vertreten, aber gleichzeitig unseren jüngeren Kandidierenden beim anstehenden Wahlkampf mit Rat und Tat zu unterstützen.“, erklärt die neue Vorsitzende Eleonore Fahrbach. „Ich freue mich über die Wahl und das damit verbundene Vertrauen und möchte mich zukünftig verstärkt für eine weitere Vernetzung zwischen den unterschiedlichen Generationenvertretungen in der Stadt und darüber hinaus einsetzen. Denn mit gemeinsamer Power können wir mehr erreichen“

„Wir haben ein gutes Team mit erfahrenen Genossinnen und Genossen und einer ganzen Reihe von neuen Gesichtern. Mit dieser engagierten Mannschaft wollen wir die SPD Mainz in den nächsten Jahren unterstützen und die Interessen unserer Altersgruppe vertreten.“