Die brasilianische Fußball-Legende Pele (Édson Arantes do Nascimento) kämpft im Krankenhaus um sein Leben. Der 82-Jährige leidet an Darmkrebs im Endstadium. Die Ärzte im Albert-Einstein-Krankenhaus in São Paulo (Brasilien) teilten auf Anfrage der Zeitung „Folha de S. Paulo“ mit, dass die Behandlung umgestellt wurde. Die Chemotherapie spricht nicht mehr an, es geht jetzt noch um palliative Pflege.

Pele meldete sich über seinen Instagram-Account bei seinen Fans und schrieb:

„Meine Freunde, ich möchte, dass alle Ruhe und positive Gedanken bewahren. Ich bin stark, voller Hoffnung und gehe wie gewohnt meiner Behandlung nach. Ich habe großes Vertrauen in Gott. Und jede liebevolle Botschaft, die ich von euch aus der ganzen Welt bekomme, hält mich voller Energie. Und Brasilien bei der WM zu sehen auch.“