Am Montagmorgen (23. Januar 2023) wurden Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst gegen 7:35 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die Autobahn A60 bei Ingelheim-Ost in Fahrtrichtung Darmstadt alarmiert. Bei dem Unfall wurden insgesamt sieben Personen verletzt.

Fünf Fahrzeuge waren an dem Unfall beteiligt

Wie die Polizei vor Ort feststellen konnte, war es ersten Erkenntnissen zufolge zunächst zu einem Auffahrunfall zwischen drei Fahrzeugen gekommen. Zwei weitere Fahrzeuge fuhren anschließend auf die verunfallten Fahrzeuge auf.

Insgesamt sieben Insassen der Fahrzeuge erlitten bei dem Unfall leichte Verletzungen, fünf von ihnen wurden vom Rettungsdienst in Krankenhäuser gebracht. Die beiden anderen konnten an der Unfallstelle verbleiben.

Drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Die Richtungsfahrbahn Darmstadt wurde für die Dauer der Maßnahmen voll gesperrt. Der Verkehr konnte über die Abfahrt Ingelheim-Ost abgeleitet werden. Trotzdem kam es zu erheblichem Rückstau. Gegen 9:20 Uhr wurde die Fahrbahn wieder freigegeben.