Boehringer Ingelheim gibt heute bekannt, dass die Gesellschafter Frau Dr. Paola Casarosa und Herrn Shashank Deshpande in die Unternehmensleitung berufen haben. Sie werden die Aufgaben von Herrn Dr. Dr. Michel Pairet, und Herrn Jean Scheftsik de Szolnok übernehmen. Beide haben den Gesellschaftern gegenüber ihren Wunsch zum Ausdruck gebracht, zum Ende des Jahres 2023 in den Ruhestand zu treten.

Leitung ab 1. Januar 2024

Frau Dr. Paola Casarosa wird zum 1. Januar 2024 von Herrn Dr. Dr. Michel Pairet die Leitung der Innovation Unit übernehmen. Frau Dr. Casarosa ist seit 2007 im Firmenverband tätig. Zurzeit leitet sie auf globaler Ebene den Bereich Therapeutic Areas des Humanpharmageschäftes. Vor dieser Aufgabe hat sie das Business Development geleitet sowie Führungsaufgaben im Forschungsbereich wahrgenommen. Frau Dr. Casarosa ist Italienerin. Sie ist promovierte Molekular Pharmakologin und hält einen Master in medizinischer Chemie.

Herr Shashank Deshpande wird zum 1. Januar 2024 von Herrn Jean Scheftsik de Szolnok die Leitung der Animal Health Business Unit übernehmen. Herr Deshpande ist seit 2012 im Firmenverband tätig. Zurzeit ist er Landesleiter der Niederlassung in Japan. Vor dieser Aufgabe hat er unterschiedliche Führungsaufgaben im Bereich der Therapeutic Areas in Japan wie auch der Zentrale in Ingelheim wahrgenommen. Herr Deshpande hält sowohl die deutsche wie auch die US-amerikanische Staatsbürgerschaft. Er ist Diplom-Kaufmann.

Christian Boehringer, Vorsitzender des Gesellschafterausschusses

„Eine langfristige Personalplanung hat es ermöglicht, gut vorbereitete, interne Kandidaten zu berufen. Im Namen der Gesellschafter danken wir Dr. Dr. Michel Pairet und Jean Scheftsik de Szolnok für die vielen Jahre ihrer engagierten Mitarbeit. Wir gratulieren Dr. Paola Casarosa und Shashank Deshpande zu ihrer Berufung in die Unternehmensleitung.“

Hubertus von Baumbach, Vorsitzender der Unternehmensleitung, fügte hinzu: „Ich empfinde es als Privileg, so viele Jahre mit Herrn Dr. Dr. Pairet und Herrn Scheftsik de Szolnok zusammengearbeitet haben zu dürfen und freue mich auf die verbleibende Zeit bis Ende 2023. Gleichzeitig freuen wir uns in der Unternehmensleitung, Frau Dr. Casarosa und Herrn Deshpande nächstes Jahr im Team willkommen zu heißen.“

Die Ernennung von Frau Dr. Casarosa zum Mitglied der Unternehmensleitung erfolgt zum 1. Juli 2023, die von Herrn Deshpande zum 1. September 2023.

Boehringer Ingelheim

Boehringer Ingelheim arbeitet an bahnbrechenden Therapien, die das Leben von Mensch und Tier verbessern. Als führendes forschungs-getriebenes biopharmazeutisches Unternehmen schafft das Unternehmen Werte durch Innovationen in Bereichen mit hohem ungedecktem medizinischem Bedarf. Seit seiner Gründung im Jahr 1885 ist Boehringer Ingelheim in Familienbesitz und verfolgt eine langfristige Perspektive. Rund 52.000 Mitarbeitende bedienen mehr als 130 Märkte in den drei Geschäftsbereichen Humanpharma, Tiergesundheit und Biopharmazeutische Auftragsproduktion.