Auf der Landstraße L419 zwischen Wackernheim und Mainz-Finthen kam es am Donnerstagabend zu einem Unfall mit einem Linienbus. Ein Bus der Linie 56, der die Landstraße in Richtung Wackernheim befuhr, hatte kurz vor dem Flugplatz ein Wildschein erfasst. Das Tier wurde auf die Gegenspur geschleudert, sodass auch der Verkehr in Fahrtrichtung Finthen behindert wird.

Der Bus wurde durch die Wucht des Aufpralls an der Front beschädigt, verletzt wurde nach bisherigem Kenntnisstand aber niemand. Das Wildschwein überlebte den Unfall jedoch nicht. Die Polizei und die Mainzer Mobilität waren vor Ort. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeführt.