Gründe, Anlässe und Orte, das Mittelrheintal zu Füßen der Loreley zu besuchen, gibt es viele – auch die bekannten Weinreben. Nun jedoch kommt noch eine weitere „fruchtige“ Attraktion hinzu: die Kirsche. Tatsächlich blickt das UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal auf eine lange Kirschentradition mit einer einmaligen Sortenvielfalt zurück, jetzt aber wurden einige der alten und zum Teil vom Aussterben bedrohten Sorten in das deutschlandweite Genbanknetzwerk Obst (DGO) aufgenommen. Sie wachsen allesamt im Sortengarten der Ortsgemeinde Filsen, wo ihre Zukunft und auch das charakteristische Landschaftsbild nun gesichert sind.

Kirschen: erwandern, erleben, genießen – und zum Draufsitzen

„Dies allein ist schon eine tolle Geschichte, auf die wir sehr stolz sind“, freut sich Ulrike Dallmann, Geschäftsführerin der Loreley Touristik GmbH. „Damit jedoch rückt nun auch die Kirsche noch stärker in den touristischen Fokus unserer Arbeit, sie sorgt für Aufmerksamkeit und generiert ganz neue, spannende Reise-Themen und -Inhalte.“

Dank zahlreicher engagierter Hände, von Vereinen über Erzeuger und Behörden bis hin zu passionierten Kirschenfreunden und dem Zweckverband Welterbe Oberes Mittelrheintal, der als Antragssteller und Partner der Deutschen Genbank Obst für Erhalt und Pflege der Bäume und Flächen verantwortlich ist, wird die Kirsche – und speziell die im Filsener Sortengarten – als touristische Attraktion im Mittelrheintal künftig weiter an Bedeutung gewinnen. Davon ist auch Ottmar Schnitzius, Ortsbürgermeister von Filsen, fest überzeugt: „Im Frühjahr lockt ein imposantes Kirschblütenmeer, es werden Workshops rund um Baumschnitt, Pflege und Ernte angeboten, auch informative Führungen durch den Sortengarten, kulinarische Events und Koch-Seminare zum Thema Kirsche und natürlich können das ganze Jahr über tolle Köstlichkeiten – von frischen Kirschen im Sommer über Kirschsecco und Kirschsenf bis hin zur Kirschleberpate – erworben werden.“ Um „ihr“ Thema auch optisch zu inszenieren, hat die Ortsgemeinde Filsen am Eingang zum Kirsch-Rundweg eine strahlend rote Sitzgelegenheit in Form einer Doppel-Kirsche geschaffen, die auch als Fotomotiv ein echter Eyecatcher ist.