Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntag (28. August 2022) auf der Bundesstraße B10 zwischen Birkweiler und Queichhambach. Wie die Polizei Landau berichtet, ereignete sich der Unfall gegen 18:00 Uhr. Im Einsatz waren die Feuerwehr, mehrere Rettungswagen, zwei Notärzte, mehrere Streifenwagen der Polizei, Notfallseelsorger und ein Rettungshubschrauber.

Unfallhergang nach polizeilichen Ermittlungen

Ein mit drei Personen besetzter Opel Astra befuhr die Bundesstraße B10 in Fahrtrichtung Annweiler und geriet aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zu einem Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Audi. Der 16-jährige Beifahrer des mit drei Personen besetzten Opel Astra wurde bei dem Unfall im Fahrzeug eingeklemmt und verstarb nach erfolglosen Reanimationsmaßnahmen an der Unfallstelle. Der 21-jährige Fahrer und ein weiterer Beifahrer, sowie der 65-jährige Fahrer des entgegenkommenden Audi wurden schwer verletzt und in umliegende Kliniken eingeliefert. Die Bundesstraße war für mehrere Stunden voll gesperrt. Zeugen die etwas zum Unfallhergang mitteilen können, melden sich bitte bei der Polizei in Landau oder jeder anderen Dienststelle.