Am Montagabend (23. Januar 2023) kam es gegen kurz nach 16:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B9 in Ruchheim bei der Anschlussstelle Mutterstadt-Süd. Dort war ein Lastwagen umgekippt, was zu einer stundenlangen Vollsperrung führte.

Der Fahrer wurde glücklicherweise nur leicht verletzt

Die Polizei wurde durch mehrere Notrufe alarmiert. Vor Ort konnte durch die Beamten ein auf der Seite liegender Lkw im Straßengraben im dortigen Kurvenbereich der Abfahrt festgestellt werden. Der 26 Jahre alte Fahrer des Lkw konnte sich selbstständig aus dem stark beschädigten Führerhaus befreien und wurde glücklicherweise nur leicht verletzt.

Aufgrund Bergungsarbeiten war die Abfahrt Mutterstadt-Süd in Richtung Speyer für mehrere Stunden gesperrt.

Im Einsatz waren:

  • die Autobahnpolizei Ruchheim
  • der Rettungsdienst
  • die Feuerwehr Mutterstadt
  • die Autobahnmeisterei Ruchheim