Am Freitagnachmittag (9. September 2022) war ein Mercedes-Fahrer auf der Autobahn A65 unterwegs in Fahrtrichtung Ludwigshafen. Gegen 17:25 Uhr bemerkte er Rauch aus dem hinteren Bereich seines Mercedes Benz. Geistesgegenwärtig lenkte er seinen Wagen auf einen Stellplatz auf dem Gelände der Raststätte Pfälzer Weinstraße Ost. Dort angekommen konnte sich der Mann gerade noch rechtzeitig in Sicherheit bringen bevor das Auto in Vollbrand geriet. Die hinzugerufene Feuerwehr bekam den Brand schnell in Griff, konnte das vollständige Ausbrennen des Fahrzeugs jedoch nicht mehr verhindern. Wie die Polizei mitteilt, wird ein technischer Defekt als Ursache für den Brand vermutet.