Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am Sonntagabend (04.12.) gegen 20:15 Uhr. Ein 19-jähriger aus Groß-Zimmern fuhr mit seinem Auto und einer 16-jährigen Beifahrerin von Groß-Zimmern in Richtung Reinheim Spachbrücken. Ein 18-jähriger Roßdörfer befuhr mit seinem PKW die Reinheimer Straße in der Gegenrichtung.

Unfallursache unklar

Aus bislang ungeklärter Ursache kam es in einem Kurvenbereich zu einem Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der 18-jährige verstarb noch an der Unfallstelle in Folge seiner schweren Verletzungen. Die beiden Insassen des anderen PKW erlitten leichte Verletzungen und wurden zu deren Versorgung in Krankenhäuser gebracht. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 35.000 Euro geschätzt.

Zur Klärung des Unfallhergangs ist auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Darmstadt ein Sachverständiger beauftragt worden. Die Betreuung der Unfallbeteiligten und der Angehörigen des Verstorbenen erfolgte durch Mitarbeiter der Krisenintervention. Die Vollsperrung der Straße dauerte weiter an (Stand 23:45 Uhr)

Folge uns bei:

  • Facebook: Rhein-Main Nachrichten
  • Instagram: BYC-News