In der Nacht von Samstag auf Sonntag (3. Juli 2022) um 3:45 Uhr wurden Polizeibeamte im Rahmen eines Einsatzes in der Salzstraße in Bingen angegriffen und beleidigt. Es wurden mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet.


Ein 20-Jähriger zeigte sich äußerst unkooperativ und aggressiv

Nach vorangegangenen Streitigkeiten zwischen mehreren Personen vor einer Gaststätte in Bingen, bestreifen Polizeibeamte die Innenstadt. Hierbei wurden sie auf eine körperliche Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Männern aufmerksam. Die Beamten trennten die Personen umgehend. Dabei zeigte sich einer der Männer unkooperativ und aggressiv gegenüber der Beamten. Der 20-Jährige verweigerte außerdem die Angabe seiner Personalien. Stattdessen beleidigte er die Polizisten fortwährend.

Als der Mann die Einsatzkräfte angreifen wollte, wurde er zu Boden gebracht und gefesselt. Aufgrund seiner zuvor erlittenen Verletzungen wurde der Mann in ein Krankenhaus eingeliefert. Der 20-Jährige muss nun mit mehreren Ermittlungsverfahren rechnen.